Ferienwohnung Bilder Freizeit Links Landschaft Verfügbarkeit Kontakt
_parent   

Öffentlicher Spiel- und Fußballplatz (300m)
Der Spielplatz ist am Leinleitergrund gelegen und ist ausgestattet mit zwei Rutschen, Kletterturm, Schaukel, Wippe etc. - In Südrichtung schließt sich ein öffentlicher Fußballplatz an.

 

Kletterwald Veilbronn (2km)
Mit verschiedenen Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen bietet der Kletterwald Spaß und Aktion für Kinder (ab 5 Jahre), Jugendliche und auch Erwachsene. Die Kurshöhen variieren dabei zwischen 1,5m und 4m für Kinder bzw. bis zu 16m für Jugendliche und Erwachsene. Die Sicherheit ist dabei durch neuste Technik jederzeit gewährleistet. Für weitere Informationen siehe www.proalpin-kletterwald.de.

_parent
_parent

Schloss Greifenstein (1,5km)
Das 1172 erstmalig urkundlich erwähnte Schloss Greifenstein befindet sich seit 1691 im Besitz der gräflichen Familie Schenk von Staufenberg. Eine geführte Besichtigung bietet Ihnen und Ihren Kindern Einblicke in fast 1000 Jahre gelebte Geschichte mit eindrucksvollen Räumlichkeiten und Ausstellungsobjekten. Nach der Besichtigung bietet sich eine Einkehr in der Burgklause mit Biergarten an. Für weitere Informationen siehe www.schloss-greifenstein.de.

Binghöhle Streitberg (7km)
Die 1905 von Ignaz Bing entdeckte Tropfsteinhöhle hat eine Länge von 300m und verläuft bis zu 60m unter der Erdoberfläche. Sie wird vom Markt Wiesenttal als geführte Schauhöhle betrieben. Für Kinder und Jugendliche werden zusätzlich Themenführungen wie Abenteuer- und Märchenführung angeboten. Für weitere Informationen siehe www.binghoehle.de.

_parent

Familienschwimmbad Streitberg (8km)
Das 1931 eröffnete Freibad liegt idyllisch am Fuße der Burgruine Neideck. Neben dem in der ursprünglichen Form erhaltenen Schwimmbecken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich bietet das Bad Zugang zum Fluss Wiesent inklusive Bademöglichkeit und Kahnverleih. Im Anschluss bietet sich eine Einkehr im Badcafe mit Biergarten an. Für weitere Informationen siehe www.familienschwimmbad.de.

Dampfbahn Fränkische Schweiz (10km)
Auf einer Strecke von 15,5km entlang der Wiesent von Ebermannstadt bis nach Behringesmühle fährt an Sonn- und Feiertagen Frankens älteste Museumsbahn. Seit 1980 im Besitz des DFS e.V. wird die Strecke nach einem festen Fahrplan mit verschiedenen historischen Dampf- und Diesellokomotiven befahren. Fahrscheine sind beim Schaffner im Zug oder auch am Fahrkartenschalter am Bahnhof Ebermannstadt zu erwerben. Es sind auch Teilstrecken mit und ohne Rückfahrschein möglich, somit lässt sich eine Fahrt sehr gut mit anderen Aktivitäten rund um das Wiesenttal kombinieren. Für weitere Informationen siehe www.dampfbahn.net.

Counter
© Ferienwohnung Leicht - Haftungsausschluss